Und so funktionierts: Fülle mindestens ein Feld aus und starte die Suche oder wähle eine Kategorie aus dem Studienkatalog. Frühere Suchen findest du im Suchverlauf.

Suche

Berufsreifeprüfung

Zielgruppe

Personen ohne Reifeprüfung; dieletzte Teilprüfung darf nicht vordem vollendeten 19. Lebensjahrabgelegt werden.


Gültigkeit

allgemeiner Hochschulzugang ohne fachliche Einschränkung. Mögliche Aufnahmeverfahren müssen natürlich trotzdem absolviert werden. Hier sind besonders die Fristen zu beachten, da die Aufnahmeverfahren in der Regel nur einmal im Jahr stattfinden.


Prüfungen

Vier Prüfungen:

  • Deutsch
  • Mathematik
  • lebende Fremdsprache
  • Fachbereich

Voraus­setzungen

  • Lehrabschlussprüfung oder - Facharbeiterprüfung oder
  • mindestens dreijährige mittlere Schule oder
  • mindestens dreijährige Ausbildung nach dem Gesundheits- und Krankenpflegegesetz oder
  • Meisterprüfung oder
  • Befähigungsprüfung oder
  • erfolgreicher Abschluss eines Hauptstudienganges an einem Konservatorium oder
  • oder erfolgreicher Abschluss einer Ausbildung zum/zur Heilmasseur_in

weitere Infos

Weitere Informationen zur Berufsreifeprüfung aber auch zur Studienberechtigungsprüfung sowie zu Beihilfen und finanziellen Unterstützungen findest du in unserer Broschüre "Studieren ohne Matura".


Beratung

Die MaturantInnenberatung der ÖH Bundesvertretung bietet auch eine spezielle Beratung zur Studienberechtigungs- und Berufsreifeprüfung.

Beratung zum Thema Finanzierung und Beihilfen bietet des Referat für Sozialpolitik der ÖH Bundesvertretung.

Top

Die Entscheidungshilfe zur Studienwahl

Logo Studieren Probieren

Studieren Probieren ermöglicht es Studieninteressierten Lehrveranstaltungen ihres Wunschstudien zu besuchen und sich in einem Gespräch über das Studium zu informieren.

Alles lesen

Zugangsbeschränkungen & Aufnahmeverfahren

Hier genügt deine Matura nicht

Hier findest du Informationen zu den einzelnen Aufnahme- und Zulassungs-verfahren.
Lass dich nicht von einem Aufnahmeverfahren entmutigen oder sogar von deinem Wunschstudium abbringen!

Alles lesen

Beratungstermine an Schulen

Schultermine

Die ÖH bietet bundesweit kostenlose Beratungstermine an Schulen an. Die jeweiligen Kontaktdaten gibt es auf maturantinnenberatung.at

Alles lesen

Der erfolgreiche Abschluss ermöglicht Zugang zu allen Hoch­schulen.
weitere Informationen

Die Studienberechtigungsprüfung ermöglicht immer nur Zugang zu einem spezifischen Studien­gang.
weitere Informationen

Die gängigsten Unter­richts­sprachen an den österreichischen Hoch­schulen sind Deutsch und Englisch.

Mehr Information …

Du brauchst mindestens die Matura oder Studienberechtigung; dazu können noch Zusatzfächer, Aufnahmeprüfungen und Nachweise über Studienplätze kommen.

An den Hoch­schulen gibt es verschiedene Studienarten, die sich vor allem durch ihre Mindestdauer unterscheiden. Im Grundstudium beginnst du je nach richtig mit dem Bachelor oder dem Diplomstudium.

Mehr Information …

In Österreich gibt es drei verschiedene Hochschultypen (Universitäten, Fachhochschulen und Pädagogische Hoch­schulen), die sich in der Ausgestaltung der Studien(-gänge) stark unterscheiden.

Mehr Information …