Und so funktionierts: Fülle mindestens ein Feld aus und starte die Suche oder wähle eine Kategorie aus dem Studienkatalog. Frühere Suchen findest du im Suchverlauf.

Suche

Zugangsbeschränkungen Fachhochschulen

Da die Anzahl der Studierenden pro Jahr und pro Studien­gang beschränkt ist, haben sich StudienwerberInnen einem Aufnahmeverfahren zu unterziehen In der Regel besteht dieses aus einem persönlichen Gespräch und/oder einem schriftlichen Test. Vereinzelt sind auch Präsentationen zu halten, Assessment Center zu absolvieren, Rollenspiele oder ähnliches zu machen. Die Aufnahmeverfahren werden oft mehrstufig (an mehreren Tagen) durchgeführt und beginnen bereits im Frühjahr jeden Jahres. Melde dich rechtzeitig an – auch ohne Maturazeugnis oder ähnlichem kannst du in den meisten Fällen am Aufnahemverfahren teilnehmen! Informationen zu den jeweiligen Anmelde­fristen und Bewerbungsprozessen bekommst du direkt bei deinem Studien­gang bzw. der jeweiligen FH.

Achtung! Die Anmelde­fristen können sich von FH zu FH und zwischen den Studiengängen unterscheiden - Denke daher rechtzeitig an deine Anmeldung! Sollten dir noch Dokumente fehlen, kannst du diese im Regelfall später nachreichen.

Wenn du abgelehnt wurdest, einen Wartelistenplatz erhalten hast oder dich ungerecht behandelt fühlst, kannst du innerhalb von 6 Monaten in die Unterlagen Einsicht nehmen. Solltest du Fragen haben, wende dich an das Referat für FH-Angelegenheiten.

← zurück

Top

Die Entscheidungshilfe zur Studienwahl

Logo Studieren Probieren

Studieren Probieren ermöglicht es Studieninteressierten Lehrveranstaltungen ihres Wunschstudien zu besuchen und sich in einem Gespräch über das Studium zu informieren.

Alles lesen

Zugangsbeschränkungen & Aufnahmeverfahren

Hier genügt deine Matura nicht

Hier findest du Informationen zu den einzelnen Aufnahme- und Zulassungs-verfahren.
Lass dich nicht von einem Aufnahmeverfahren entmutigen oder sogar von deinem Wunschstudium abbringen!

Alles lesen

Beratungstermine an Schulen

Schultermine

Die ÖH bietet bundesweit kostenlose Beratungstermine an Schulen an. Die jeweiligen Kontaktdaten gibt es auf maturantinnenberatung.at

Alles lesen

Die gängigsten Unter­richts­sprachen an den österreichischen Hoch­schulen sind Deutsch und Englisch.

Mehr Information …

An den Hoch­schulen gibt es verschiedene Studienarten, die sich vor allem durch ihre Mindestdauer unterscheiden. Im Grundstudium beginnst du je nach richtig mit dem Bachelor oder dem Diplomstudium.

Mehr Information …

In Österreich gibt es drei verschiedene Hochschultypen (Universitäten, Fachhochschulen und Pädagogische Hoch­schulen), die sich in der Ausgestaltung der Studien(-gänge) stark unterscheiden.

Mehr Information …